Wie Sie helfen können

 

Wir freuen uns sehr über Ihre Spende auf folgendes Konto:

  • Kath. Pfarrkirchenstiftung Ottobeuren
  • IBAN DE91 7312 0075 2212 1416 18
  • BIC HYVEDEMM436
  • Verwendungszweck: GEZUBUSO

Ngiyabonga! Herzlichen Dank für Ihre Spende! 

 

GEZUBUSO Projects finanziert sich zu fast 100% aus privaten Spenden aus Deutschland, den Niederlanden und Südafrika. Spezielle GEZUBUSO Programme werden aber immer wieder auch von staatlichen Stellen unterstütz (u.a. hat das Deutsche Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die Programme „Keep Safe“ sowie den Aufbau von Schul- und Gemeindegärten unterstützt). 

Damit die Einrichtungen und Programme von GEZUBUSO Projects weitergeführt werden können, sind deshalb dringend private Spenden notwendig. Sie können konkret für eines der GEZUBUSO-Projekte spenden, z.B. für den wichtigen Bildungspakt.

Ihr finanzieller Beitrag – und vielleicht auch Ihr persönliches Engagement, indem Sie bei Verwandten, Freunden und Kollegen für das Projekt werben – sind in jedem Fall ein Segen für die betroffenen Kinder und Erwachsenen in Südafrika. Jeder gespendete Euro kommt direkt ohne Abzug in Südafrika an, es entstehen keinerlei Verwaltungskosten in Deutschland. Das Spendenkonto wird in Deutschland von der Pfarrei Ottobeuren treuhänderisch verwaltet. Abt Johannes Schaber OSB und das gesamte Team der Ehrenamtlichen können durch ihren intensiven Kontakt zu den Verantwortlichen bei GEZUBUSO Projects persönlich dafür einstehen, dass jeder EURO direkt und wirksam für die Erreichung der Projektziele eingesetzt wird.

Bis zu einer Spende in Höhe von 200 € gilt der abgestempelte Einzahlungsbeleg als Spendenquittung, bei Beträgen über 200 € erhalten Sie bei Angabe der Adresse unaufgefordert eine Spendenquittung.