Routinebesuch bei Gezubuso

Dreimal im Jahr besucht Rudolf Köhne-Volland Gezubuso Projects, jetzt wieder vom 13.-17. August 2019.

Als Vorstandsmitglied von Gezubuso Projects und als Verantwortlicher für das Spendenaufkommen in Deutschland ist R. Köhne-Volland dreimal im Jahr vor Ort in Pietermaritzburg. Bei den Besuchen geht es um Aufsicht und Kontrolle der Spendenverwendung, die Weiterentwicklung von Gezubuso Projects und den wichtigen persönlichen Kontakt mit allen Beteiligten vor Ort.

Hinweis: Die Flugkosten werden nicht aus Spendengeldern sondern privat von R. Köhne-Volland bestritten, für Unterkunft und Verpflegung vor Ort kommt Tim Machpesh privat auf, ebenfalls Vorstandsmitglied von Gezubuso Projects.

Zurück